Planung Antrittsvorlesung

Die Organisation der Antrittsvorlesungen liegt beim Rektoratsdienst. Hier finden Sie Informationen zu einigen Eckpunkten der gesamten Planung. Weitere Fragen kann Ihnen Vreni Traber beantworten.

Termine

Neu berufene Professorinnen und Professoren sowie neu ernannte Privatdozierende werden in der Regel innerhalb eines Jahres aufgefordert, eine Antrittsvorlesung zu halten. Es werden Ihnen Terminvorschläge unterbreitet. Dabei werden Einschränkungen der Fakultät bereits berücksichtigt.

Terminabklärung für das Herbstsemester jeweils von Februar bis April

Terminabklärung für das Frühjahrssemester jeweils von August bis Oktober

Werbung

Für die Antrittsvorlesungen werden Plakate ausgehängt, Broschüren verteilt und in der Tagespresse Inserate geschaltet. Zudem wird in der UZH Agenda auf das Programm hingewiesen:

http://www.agenda.uzh.ch

Aufzeichnungen

Falls die Referentin oder der Referent einverstanden sind, werden die Antrittsvorlesungen auf Video aufgezeichnet und im Internet publiziert:

http://www.uzh.ch/outreach/events/av.html

Besucherinnen und Besucher, welche nicht im Bild erscheinen möchten, werden gebeten am Rand der Aula Platz zu nehmen oder sich den Vortrag von der Empore aus anzuhören.

Apéro

Viele Referentinnen und Referenten offerieren anschliessend an ihre Vorlesung einen Apéro für eigeladene Gäste. Die Apéros gelten als private Anlässe. Personen ohne Einladung können weggewiesen werden.