Planung und Organisation (ATV)

Von der Planung bis zur Durchführung der ATV

Neu berufene Professor*innen sowie neu ernannte Privatdozierende erhalten in der Regel innerhalb eines Jahres die Möglichkeit, eine Antrittsvorlesung zu halten.

Folgende Visualisierung zeigt Eckpunkte des Planungsprozesses der Antrittsvorlesungen. Die Planung und Durchführung der Antrittsvorlesungen wird durch ein Team aus Mitarbeiter*innen des Rektoratsdienstes, Eventmanagements und der Hörsaaldisposition in Zusammenarbeit mit anderen Stellen an der Universität koordiniert. 
Planungsprozess ATV

Zoom (PNG, 77 KB)

Planungshinweise

  • Terminierung: Die Planung der Termine für die Antrittsvorlesungen findet für das HS in der Regel im März/April und für das FS jeweils im August/September statt. Es werden Ihnen Terminvorschläge unterbreitet.
  • Festlegung des Titels: Mit einem möglichen Titel Ihrer Antrittsvorlesung sollten Sie sich möglichst bald nach Auswahl des Termins befassen, da sie bereits Anfang Mai bzw. Anfang Oktober von uns aufgefordert werden diesen in einem dafür vorgesehenen Formular zu hinterlegen.