Antrittsvorlesungen

Neu berufene Professorinnen und Professoren sowie neu ernannte Privatdozierende halten in der Regel innerhalb eines Jahres eine Antrittsvorlesung. Sie stellen damit sich und ihr Fachgebiet vor. Die Antrittsvorlesungen bieten einen spannenden Einblick in die thematische Vielfalt der UZH.

Die Antrittsvorlesungen finden in der Zeit der Lehrveranstaltungen, jeweils am Montag Abend und am Samstag Vormittag in der Aula statt. Sie dauern 45 Minuten.

Sie sind öffentlich und der Eintritt ist frei.

Informationen über die Planung und Organisation der Antrittsvorlesung